Get Adobe Flash player

Monats-Archive: Juni 2016

Stammtischprotokoll vom 01.06.2016

Anwesend 12 Teilnehmer

Begrüßung durch Dani.

Die Resonanz beim Benefiz Nordic Walking in Würzburg wurde von den beiden Läufern, Klaus und Michael, sowie von Stefani Heinze von der Hilde-Ulrichs-Stiftung, als sehr positiv bezeichnet.

Ein besonderer Dank an die Helfer Dorothea & Ludwig, Isolde &Otti, Hanne & Rudi, Harald & Karl & Rita und alle die beim Benefiz – Walking in irgendeiner Weise mitgeholfen haben (Organisation, Infostand, Versorgung, Übernachtungsmöglichkeiten usw.) ein herzliches „Dankeschön“.

Der Infostand für den 18.06.2016 am Gesundheitstag wird von unserer Gruppe aus organisatorischen Gründen abgesagt.

Die beantragten Gelder für die SHPU wurden vollständig genehmigt. Vielen Dank an Dani.

Der von Norbert erstellte Medikamenten Plan wurde kurz angesprochen.

Da jedoch einige Betroffene Ihre Medikamentation noch nicht abgegeben haben, wird gebeten dies schnellstens nachzuholen und Norbert durchzugeben.

Jetzt zum Wichtigsten !!!!!!!

Unser diesjähriges Sommerfest findet heuer am 30.07.2016 ab 17.00 Uhr in der Vereinsgaststätte

Blauer Adler in 97082 Würzburg – Mergentheimerstraße 12 statt. 

Die anfallenden Verzehrkosten können nicht von der SHPU übernommen werden.

Am Mittwoch 17.08.2016 ist ein Besuch in der Parki Klinik Bad Schwalbach gebucht. Dieser Besuch ist  mit zwei Übernachtungen verbunden, damit wir dann im schönen Rhein Gau, abends zu einer Weinprobe auch noch genüsslich Essen können.

Am nächsten Tag, Donnerstag 18.08.2016, Ist dann ein Besuch im Kloster Eberbach  mit Besichtigung geplant. Nach dem Mittagessen geht es dann weiter nach Rüdesheim zum Besuch in der Drosselgasse und evtl. mit dem Lift zum Niederwalddenkmal.

Am folgenden Tag, Freitag 19.06.2016, nach dem Frühstück und Kofferpacken wollen wir Schloss Johannisberg einen Besuch abstatten und anschließend den Loreleyfelsen zu erklimmen. Wer noch möchte geht dann noch zum Mittagessen. Anschließend werden wir uns wieder auf den Heimweg machen.

Um die Übernachtungen, Weinprobe, Abendessen und die Sehenswürdigkeiten kümmert sich Otti & Norbert Gold.

Die An & Abreise wird mit eigenen PKWs organisiert. Alle anfallenden Kosten müssen von den Teilnehmern selbst übernommen werden. Über einen Kostenzuschuss für die Parkibetroffenen, wird nach der Berechnung der angefallenen Gesamtkosten, bei dem darauffolgenden Treffen entschieden.

Bisherigen haben sich Otti & Norbert, Dorothea & Ludwig, Dani & Wolle, Hanne & Rudi, Isolde, Rita, und Harald angemeldet.

Wer noch Interesse hat und mitfahren möchte soll sich bitte bis spätestens 25.06.2016 bei Norbert melden, da dieser die Übernachtungen und Gaststätten bucht.

Es besteht auch die Möglichkeit nur eine Übernachtung zu buchen und am nächsten Tag nach den gemeinsamen Unternehmungen die Heimreise anzutreten.

Bis zum nächsten Treff

Hanne und Rudi